Sängerkreis Untertaunus e.V.

 
Aus den Vereinen im Sängerkreis Untertaunus

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser.
Auf dieser Homepage-Seite haben alle angeschlossenen Chöre des Sängerkreises Untertaunus die Möglichkeit Texte
und Bilder zu stattgefundenen Veranstaltungen ihres Vereines oder Chores bereitzustellen
.
Stellen Sie hierfür unserem Internetbeauftragten
Hans Joachim Schwamb eine PDF- oder JPEG-Datei mit entsprechenden Informationen über hjschwamb@gmx.de  zur Verfügung. Wir werden dann diese Datei in dieser Rubrik veröffentlichen.
 

Gemischter Chor Cantasie, im MGV 1856 Wehen e.V.

Unser gemischter Chor Cantasie, im MGV 1856 Wehen e.V. unter der Leitung
von Michael Knopke, sucht dringend Unterstützung.
Hauptsächlich Tenor und Bass.
Natürlich freuen wir uns auch über weibliche Sängerinnen.

Probenzeit: Mittwoch, 18.00 - 19.30 h in der Silberbachhalle
Taunusstein-Wehen.
Momentan nur alle 4 Wochen.

Termine kann man über Udo Petri (Tel. 06128-6366) oder
mgv-wehen@gmx.net

Brigitte Ridard
Bereichsleitung FC CantaMiss im MGV 1856 Wehen e.V.

Gemeinschaftschor Bechtheim/ Wallrabenstein

Großes Herbstkonzert war ein voller Erfolg

Gleich drei Gesangvereine hatten sich zum gemeinsamen Musizieren zusammengeschlossen und luden am vergangenen Samstag zum großen Herbstkonzert ins Dorfgemeinschaftshaus Wallrabenstein ein.
Begleitet und hervorragend unterstützt vom Orchesterverein Oberlibbach unter der Leitung von Elisabeth Wollitz hatten der Gesangverein „ Frohsinn“ Ehrenbach und der Gemeinschaftschor Bechtheim/ Wallrabenstein unter der Leitung von Silke von der Heidt ein äußerst abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm zusammengestellt.
Nach den einleitenden Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart wie z.B. „ Bald prangt, den Morgen zu verkünden“ oder der berühmten „ Abendruhe“ folgten zwei große Opernchöre:
Mit großer Leidenschaft und überwältigendem Chorklang brachten die ca. 70 engagierten Sängerinnen und Sänger der drei Chöre mit Verdis „ Gefangenenchor“ aus Nabucco und der „ Barkarole“ aus Hoffmanns Erzählungen von J. Offenbach den Saal zum Klingen. Das Orchester aus Oberlibbach überzeugte hierbei mit seinem reinen und vollen Klangkörper.
Auch der Kinderchor „ Die kleinen Raben“ unter der Leitung von Sylvia Schreiber- Teschner war mit von der Partie: Neben dem bekannten Lied „ Bunt sind schon die Wälder“ brachte der Nachwuchs gemeinsam mit dem großen Chor Peter Maffays Titel „ Über sieben Brücken musst Du gehen“ zu Gehör.

Der zweite Teil des von der Chorgemeinschaft Bechtheim/ Wallrabenstein ausgerichteten Konzertes war dann dem Genre „ Musical und Schlager“ gewidmet.
Die Chöre brachten einige Titel aus „ My fair Lady“ zu Gehör, der Orchesterverein überzeugte das zahlreich erschiene Publikum mit einer rührenden Interpretation von A. L. Webbers „ Memory“.
Den strahlenden Höhepunkt des Konzertes markierte dann die Aufführung eines Highlight- Medleys aus Titeln von Udo Jürgens, welches von der großen Chorgemeinschaft der Sängerinnen und Sänger aus Ehrenbach, Bechtheim und Wallrabenstein und dem Orchesterverein Oberlibbach gemeinsam zur Aufführung gebracht wurde. Sehr zur Freude der Zuhörer waren hier neben dem Gesang auch szenische Einlagen zu bestaunen.
Das begeisterte Publikum forderte gleich vier Zugaben, die von den nicht minder begeisterten Musikern auf der Bühne gerne gegeben wurden. Am Ende waren sich alle einig: Diese Zusammenarbeit war äußerst erfolgreich und hat allen viel Spaß gemacht. Man kann auf eine Fortsetzung hoffen.